Rufen sie uns an: +41 52 269 21 00

Die elektronische MWST-Abrechnung wird Standard

Die ESTV hat bereits im Laufe dieses Jahres angekündigt, dass die MWST-Abrechnungen im Verlaufe des Jahres 2020 nicht mehr via Papier, sondern online über das Portal «ESTV SuisseTax» unter https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/dienstleistungen/mwst-abrechnung-online.html eingereicht werden müssen. Dies bedeutet viele Vorteile für die Unternehmen:

  • Die Abrechnungen sind jederzeit aufrufbar
  • Änderungen an bereits eingereichten Abrechnungen sind jederzeit möglich
  • Fristverlängerungen können für jede Abrechnung online eingereicht werden
  • Ihr Treuhänder kann mit einer Einladung von Ihnen auf die Abrechnung zugreifen und sie online für Sie ausfüllen und bereitstellen bzw. direkt einreichen
  • Die Versandkosten für das Verschicken der Abrechnungen können eingespart werden
  • Eine Erinnerungsfunktion für fällige MWST-Abrechnungen kann aktiviert werden, so werden Sie nie mehr Verzugszinsen wegen verspäteter Einreichung bezahlen müssen

Die Papierabrechnung wird nur noch auf schriftliches Gesuch hin verschickt. Durch die elektronische MWST-Abrechnung wird erheblich Papier eingespart. Fast jedes zweite Unternehmen deklariert bereits mit ESTV SuisseTax seine MWST bequem online. Man bedenke, dass bis vor ca. einem Jahr in der Schweiz mehr als 500’000 Unternehmen eine Papier-Abrechnung erhalten haben. Die Einsparung dieser riesen Menge an Papier ist ein weiterer, wenn auch nur ein kleiner, positiver Schritt für die Umwelt.

Rechnet Ihr Unternehmen noch mit der Papier-Abrechnung ab? Dann ist es nun an der Zeit auf die elektronische Abrechnung umzuschalten. Für unsere Kunden haben wir die Umstellung bereits umgesetzt. Falls auch Sie Hilfe dabei benötigen, oder vielleicht auch über eine Entlastung nachdenken, dürfen Sie bei uns ganz unverbindlich ein Beratungsgespräch vereinbaren!

interessiert mich (Email an sekretariat@m-win.ch)

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu