Sprachkurs in deutscher Geschäftssprache – Курс делового немецкого языка

Für unsere fremd-muttersprachigen Mitarbeiter und Externe organisieren wir einen Sprachkurs, der gezielt die Schweizer Geschäfts- und Rechts-Sprache vermittelt und auch die häufigsten Fehler namentlich von Personen aus dem slawischen Sprachraum beseitigt (Satzstellung und Gebrauch von Artikeln). Er besteht aus 12 Lektionen à 120 Minuten; zehn davon erteilen Lehrkräfte von www.abcsprachen.ch und zwei Rechtsanwalt Dr. Jürg Martin. Eine Sammlung von Beispielen wird abgegeben in elektronischer, editierbarer Form.

Die Kurse finden bei der MSM Gruppe in Winterthur statt; die Zeiten werden nach Vorliegen der Anmedlungen festgelegt. Teilnehmerzahl max. sechs. Kursgeld CHF 700.-; zahlbar im Voraus.

Anmeldungen bitte an sekretariat@m-win.ch

***********

Для наших иноязычных сотрудников и просто желающих предлагается курс делового немецкого языка.

Целью курса является освоение тонкостей делового и юридического немецкого в Швейцарии, а также устранение самых, особенно у славян, распространенных ошибок (например, при строении предложений или использовании артиклей).

Курс состоит из 12 лекций, каждая по 2 часа. Десять лекций проводят преподаватели www.abcsprachen.ch и две д-р юрид. наук, адвокат Юрг Мартин. Собрание примеров будет роздано в электронном, редактируемом виде.

Место проведения – MSM Gruppe в Винтертуре. Время проведения будет определено после окончания регистрации. Максимальное количество участников – 6.

Стоимость курса – 700 франков, оплата наперед.

Запись на курс проводится по электронной почте sekretariat@m-win.ch

************************************************

 

Hallo Generation 20-30: Bringt uns frischen Wind !

Wir (www.msmgroup.ch/investorenvereinigung) wollen uns grundlegend modernisieren, u.a. ist eine umfassende on- und offline Kampagne geplant mit www.esemedia.ch. Die Veränderung soll aber primär von innen kommen: Wir suchen junge Leute, die sich für die Finanzierung von Jungunternehmen engagieren wollen. Sie sollen unseren Vorstand ergänzen oder ersetzen, die Kampagne leiten und den Verein in weitere erfolgreiche Jahre führen. Die MSM Investorenvereinigung hat seit 2001 über 70 Anlässe durchgeführt, an denen sich je ca. drei kapitalbedürftige KMU (meist Startups) vorstellten, darunter einige sehr erfolgreiche wie Svox, getabstract, Skyline Parking und Doppelleu.

Interessiert? Gern erkläre ich Dir alles persönlich!

Jürg Martin;  martin@m-win.ch

 

Preisgefüge im Bergbahnen-Markt

Das Preisgefüge der Wintersport-Bahnen ist in Bewegung geraten, s. diesen Link aus 20 Minuten. Entgegen der Ansicht der Kommentatoren finde ich die Oberengadiner Regelung (www.snow-deal.ch) klug und fair. Wir haben z.B. jetzt (Anfang Januar) ein Ticket gebucht für 12 Tage im März für sage und schreibe 378.80, also 31.57 pro Tag! Da gibt es wirklich nichts mehr zu meckern. Und wer bis im letzten Moment wartet, ob es schön sei, zahlt eben mehr. Ist auch etwas Gegensteuer zur allgemeinen Unverbindlichkeits- und Picker-Mentalität, die viele junge und andere Leute heutzutage haben… :-)

Ein Grund mehr, die MSM Ferienwohnung zu mieten und diese herrliche Gegend zu geniessen!

Jürg Martin; martin@m-win.ch

V-Locker: Anlass für Nutzer und Investoren am 29.01.2019

Wir freuen uns, Mitglieder und Interessierte am 29. Januar 2019 um 18.00 Uhr am neuen Geschäftssitz von NewGreenTec und V-Locker im Gebäude der Firma Maagtechnic und Innovations-park, Sonnentalstrasse 8, 8600 Dübendorf (neben Jabee Tower, nahe Bahnhof Stettbach) zu begrüssen.

Das V-Locker Team um Frido Stutz wird uns die kompakten, automatischen Velopark-Türme «V-Locker» vor-stellen. Urbanisierung, zunehmende individuelle Mobilität und das Bedürfnis nach Sicherheit, und Ordnung verlangen neuartige Lösungen, um die steigende Zahl von E-Bikes und Velos effizient zu parkieren. V-Locker vereinen kostengünstig auf kleinster Grundfläche höchste Förderleistung, fortschrittlichste Steuerung, einfachste Bedienung und modernes Design.

Hier können sie die vollständige Einladung herunterladen.

Anmeldungen erbeten bis 20. Januar an: sekretariat@m-win.ch

MSM Investorenvereinigung

Jürg Martin, Präsident

Travel in Your Own City

Where: Winterthur, Schweiz
About: Transformation – Industriekultur im 21. Jahrhundert
When: 27. Oktober

Begleiten Sie die Berliner Kunstreiseplattform Where About Now – Travel Experiences Guided by Art (WAN) und erkunden Sie gemeinsam, welche Spuren von dem Industriezeitalter in der heutigen Kreativszene der Stadt sichtbar sind.

Beginnend mit einer interaktiven Annäherung an die Geschichte der industriellen Architektur der Stadt, gefolgt von einer Führung durch das 12. Jungkunst-Festival in der Halle 53, einer 5500 m2 großen Industriehalle, bewegen wir uns einen Nachmittag in ein anderes Zeit-Raum-Gefüge. Zusammen mit den Künstlern und Kuratoren lassen wir den Abend entspannt ausklingen.

Anmeldung und weitere Informationen: contact@whereaboutnow.com oder sekretariat@-win.ch.

Der Anlass wird organisiert in Zusammenarbeit mit der MSM Gruppe (www.msmgroup.ch).

WAN ist offen zur Aufnahme von Investoren für das weitere Wachstum und präsentiert sich währen dem Anlass interessierten Mitgliedern und Freunden der MSM Investorenvereinigung.

Arbeit 4.0 – Fachinput und XING-Profilberatung mit Apéro im museum schaffen

Was bringen uns die neuen Technologien? Mehr Effizienz, neue Chancen, Freiraum? Oder optimieren wir uns ins „Off“? Und: Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Arbeitnehmer und Arbeitgeber von heute und morgen? – Barbara Josef, Co-Founder der 5to9 AG, und Angelo Ciaramella von ciaramella & partner beschäftigen sich berufsbedingt mit dem rasanten Wandel, den wir durchleben. Am 30 August 2018 sind sie beim museum schaffen zu Gast – bei einem Input-Abend von und mit HR Today. Vorgängig kann der Ausstellungsparcours Zeit. Zeugen. Arbeit. besucht werden, bei denen man Frauen und Männer begegnet, die Einblick geben in ihre persönlichen Berufsbiografien. Und: Ab 19.00 Uhr machen Sie Experten fit für Ihre eigene Zukunft – mit kurzen 1:1-Beratungen zu Ihrem persönlichen Auftritt im digitalen Business-Netzwerk XING. Abgerundet wird der Abend mit einem kleinen Apéro. Mehr Infos: https://www.museumschaffen.ch/event/arbeit-4-0/